Taxitarif Mönchengladbach

Der aktuell gültige Taxitarif - Veröffentlicht Februar 2016 20160201)

Informationen zum Taxitarif

In Deutschland werden Taxitarife behördlich von Städten oder Landkreisen festgelegt.

Der Taxitarif Mönchengladbach wurde zuletzt im Februar 2016 festgelegt und in der offiziellen Tarifverordnung veröffentlicht.

Er ist für alle Taxis und Taxiunternehmen innerhalb des Pflichtfahrgebietes verbindlich und darf weder über- noch unterschritten werden. Dies wird mit in den Taxis installierten und behördlich geeichten Taxametern sichergestellt. Lage des Taxitarifgebietes Mönchengladbach

Taxitarife in der Umgebung
Taxitarif Aachen 20,3%
Taxitarif Heinsberg 42,6%
Taxitarif Düren 27,9%
Taxitarif Viersen 21,8%
Taxitarif Rhein-Erft 37,1%
Taxitarif Rhein-Kreis Neuss 14,2%
Taxitarif Krefeld 12,2%

Tarifdetails

Tagsüber

Grundgebühr: 3,00 €

Kilometerpreis: 2,00 €

Stand-/Wartezeit pro Stunde: 6,00 €

Nachts

Von Freitag 22:00 Uhr bis Sonntag 6:00 Uhr.

Grundgebühr: 3,00 €

Kilometerpreis: 2,00 €

Stand-/Wartezeit pro Stunde: 6,00 €

Wir haben den Taxitarif Mönchengladbach zuletzt am 09.04.2021 überprüft. Wenn Sie meinen, dass der Tarif für Mönchengladbach nicht mehr aktuell ist, können Sie uns das über unser Kontaktformular melden. Wir werden ihn dann umgehend überprüfen.

Statistiken 1)

In der Rangliste der teuersten Taxitarife in Deutschland belegt der Taxitarif Mönchengladbach

Platz 220 von 222

Grundlage der Berechnung der günstigsten und teuersten Tarife ist eine Taxifahrt von 8 Kilometern mit einer Fahrdauer von 20 Minuten im Tagtarif.

Entfernung Tagsüber Nachts
1 km
2 km
3 km
4 km
5 km
6 km
7 km
8 km
9 km
10 km
15 km
20 km
50 km
100 km

Diese Tabelle enthält keinerlei Stand- und Wartezeiten sondern berücksichtigt ausschließlich die gefahrene Strecke.